Sie sind Eltern mit von einer Essstörung betroffenem Kind und Jugendlichen? Partner oder nahe Bezugspersonen einer jungen Erwachsenen (bis ca. 25 Jahre) mit einer Essstörung? Sie möchten sich gerne austauschen und mehr über die Erkrankung erfahren?

 

Die Angehörigen-Selbsthilfe-Abende werden von zwei Vorstandsmitgliedern begleitet und betreut. Sie finden alle am ersten Montag (ausser während den Schulferien) in Triesen statt und können nach Bedarf besucht werden. Geplant sind ca. 1.5 bis maximal 2 Stunden.


Nächste Daten:

Montag, 2. September 2019

Montag, 4. November 2019

Montag, 2. Dezember 2019

 

In grösseren Abständen werden auch Informationsabende in dieser Runde angeboten. Eine auf Essstörungen spezialisierte Fachperson wird Inputs zu diesem Thema geben und für Fragen zur Verfügung stehen. Auf dieser Homepage werden die verschiedenen Angebote und Daten veröffentlicht.

 

Die wichtigsten Inputs der Informationsabende können als Handout mit nach Hause genommen und noch mal studiert werden. 


Daten 2019:1.pdf (86.31KB)
Daten 2019:1.pdf (86.31KB)